Neugkeiten & Termine rund um 

"Schwarzer Schwur"

Missglückte Spendenaktion

Die Idee war auf jeden Fall gut und auch die Umsetzung konnte als gelungen bezeichnet werden. Jedoch machte das Service-Team der Buchmesse Frankfurt der ganzen Aktion einen Strich durch die Rechnung.

 

Am 22.10.2016 und am 23.10.2016 wollte ich bei der Buchmesse in Frankfurt, immerhin die größte ihrer Art, eine Spendenaktion durchführen, um einen wichtigen Schritt bei der Realisierung der Veröffentlichung von "Schwarzer Schwur" nach vorne zu machen.

 

In einem Extrapunkt in der Navigation habe ich die komplette Aktion und wie sie abgelaufen ist, dokumentiert. Dabei greife ich auf den Bericht zurück, den ich schon auf der "Facebook"-Seite von "Schwarzer Schwur" veröffentlicht habe. Zusätzlich findet Ihr hier auch die E-Mail-Korrespondenz mit dem Service-Team der Frankfurter Buchmesse.

Um das Ganze richtig einzuordnen, es geht hier nicht darum, das Service-Team zu diskreditieren, sondern lediglich aufzuzeigen, wie wenig Unterstützung man bekommt, wenn man nicht zu den Reihen der Reichen, Schönen und Prominenten gehört. Diese werden von den Verlagen oder von Allen, die mit der Veröffentlichung von Büchern zu tun haben, so hofiert, dass man sich fragen muss, ob es nur noch um den Promi-Status oder um die Qualität geht.

 

Doch wie schrieb ein "Facebook"-Kontakt: "Hinfallen, Aufstehen, Mund abwischen, weitermachen!"

Kindergeschichte veröffentlicht

Am heutigen 10.01.2016 kann ich eine Welt-Uraufführung vermelden!!!!

Die Kindergartengeschichte, ein Teil der Extra-Prämien bei einer "Crow(d)funding"-Spende, wurde heute veröffentlicht!!!!!

 

Ein ungeplantes Abenteuer

 

Viel Vergnügen beim Lesen.

"Schwarzer Schwur" auf Facebook

Seit dem 29. Oktober 2014 gibt es nun auch eine offizielle Fanseite des Romans auf Facebook. Hier ist der Link:

 

https://www.facebook.com/Schwarzer.Schwur

 

Es wäre toll, wenn Ihr die Seite einmal besucht.

Es wird gezwitschert....

Auch bei Twitter findet man "Schwarzer Schwur" seit einiger Zeit:


https://twitter.com/SchwarzerSchwur


Wie wäre es mit einem ausgiebigen Gezwitscher...